Jetzt abstimmen!

Verschiedene News

La Liga  » Real Madrid  » Eintracht Frankfurt

Jovic offiziell in Madrid vorgestellt.

Luka Jovic wurde am Mittwoch offiziell bei Real Madrid vorgestellt. Der ehemalige Torjäger der Frankfurter Eintracht schwärmt bei seiner Vorstellung von den Königlichen.

Der 21jährige Stürmer will den "Königlichen" wieder zu Titeln verhelfen. "Ich bin der glücklichste Junge der Welt", sagte der Ex-Frankfurter bei seiner Vorstellung am Mittwoch: "Ich bin sicher, dass ich die beste Option gewählt habe, und ich werde alles tun, um Real Madrid zu helfen, alles zu gewinnen."

Der Serbe hat in der abgelaufenen Saison 17 Ligatreffer für die Eintracht erzielt und somit großen Anteil an der erneuten Europa League-Teilnahme. Jovic hatte bereits als Kind im Trikot des Champions-League-Rekordsiegers geschlafen, wie Real-Präsident Florentino Perez verriet. "Ein Freund meines Vaters hatte es mir geschenkt, und ich war Fan dieses Vereins, wie viele andere auch", sagte Jovic auf der Pressekonferenz.

Noch vor wenigen hatte Eintracht Frankfurt den Stürmer fest von Benfica Lissabon für 12 Mio. Euro verpflichtet. Es wird kolpotiert, dass die SGE 30 Prozent der Transfersumme an Benfica abtreten müssen. Das wäre bei einer Ablösesumme von 70 Mio. Euro, eine Einnahme von 49 Mio. Euro - so viel hat der Europa-League-Halbfinalist der vergangenen Saison noch nie für einen Profi kassiert. 

 

Fotos

Bundesliga

Bundesliga

3.Liga

3.Liga