Jetzt abstimmen!

Verschiedene News

La Liga  » Real Madrid  » FC Chelsea

Fix: Eden Hazard wechselt zu Real Madrid.

Lange wurde spekuliert, jetzt ist es Fakt, Eden Hazard wird in der kommenden Saison bei Real Madrid spielen.

Eden Hazard ist der nächste grosse Baustein bei Real Madrid, nach einer entäuschenden Saison hat sich Real Madrid mit Eden Hazard vom FC Chelsea verstärkt, das gaben beide Vereine per Twitter bekannt.

"Wir sind traurig, uns von Eden zu verabschieden und haben ihm absolut klar gemacht, dass wir uns wünschen würden, dass er bleibt", wird Chelseas Sportdirektorin Marina Granovskaia in der Vereinsmitteilung zitiert. "Aber wir respektieren seine Entscheidung, eine neue Herausforderung anzunehmen und seinem Kindheitstraum zu folgen, für Real Madrid zu spielen."

Bei seinem neuen Klub erhält er einen Vertrag bis 2024 und soll nach dem 12. Juni vorgestellt werden, nachdem er mit dem belgischen Nationalteam die anstehenden Partien in der EM-Qualifikation absolviert hat.

Madrid muss 100 Millionen Euro plus Boni in Höhe von bis zu 40 Mio. Euro an Chelsea überweisen. Hazard selbst soll dem Vernehmen nach 15 Mio. Euro netto pro Jahr kassieren.

Die Transferausgaben der "Königlichen" erhöhen sich dadurch auf 255 Mio. Euro, für die kommende Saison. Vorher hatte Real bereits die Verpflichtungen der Stürmer Luka Jovic (21, für 60 Mio. von Eintracht Frankfurt) und Rodrygo (18, für 45 Mio. von Santos) und Innenverteidiger Éder Militão (21, für 50 Mio. von Porto) getätigt. 

Die Neuzugänge von Real Madrid werden aller Voraussicht nach am 30. und 31. Juli beim Audi-Cup in München auf dem Feld zu bestaunen sein.

 

Fotos

Bundesliga

Bundesliga

3.Liga

3.Liga