Jetzt abstimmen!

Verschiedene News

International  » EM-Quali

DFB-Team ballert Estland weg.

Das DFB-Team mit grosser Spielfreude gegen ein völlig überfordertes Estland. Deutschland gewinnt mit 8:0.

Die deutsche Nationalmannschaft macht ein starkes Spiel in der EM-Quali. Auch wenn Estland nicht auf Augenhöhe ist, erlebten die Zuschauer heute eine starke deutsche Mannschaft.

Joachim Löw, der das zweite Länderspiel in Folge verpasste, da er sich eine Traingsverletzung zugezogen hatte, musste sich das EM-Quali Spiel am heimischen Fernseher anschauen. Vertreten wurde er auch in diesem Spiel wieder durch Marcus Sorg.

In der ersten Halbzeit sah man das DFB-Team mit hohem Pressing gegen eine komplett defensive, letische Mannschaft.

In der ersten Hälfte erzielten Marco Reus 1:0 & 5:0 (10. und 37.), Serge Gnabry 2:0 (17.), Leon Goretzka 3:0 (20.) und Ilkay Gündogan 4:0 (26.).

In der zweiten Hälfte liess es die DFB-Elf zunächst ruhiger angehen. Die Mannschaft aus Estland stand in der zweiten Halbzeit noch tiefer gestaffelt.

Ersatz-Trainer Sorg tauschte munter durch. Auch Timo Werner durfte heute ran, er wurde für Marco Reus (65.) eingewechselt.

Das DFB-Team konnte sich in aller Ruhe den Ball vor dem Strafraum Estlands zukombinieren, kam immer wieder zu Chancen, traf aber nicht mehr so häufig dast Tor.

Zwei Treffer von Leroy Sané wurden wegen Abseits aberkannt.

Timo Werner mit dem Treffer.

Auch Timo Werner kam noch zu seinem Treffer in der 79. Minute.

Die Tore in der zweiten Hälfte erzielten: Serge Gnabry (62.), Timo Werner (79.) und Leroy Sané (88.).

Auch wenn noch andere Gegner kommen werden , sah man heute eine neue deutsche Mannschaft, die Hoffnung macht.

 

Fotos

Bundesliga

Bundesliga

3.Liga

3.Liga